Logo 

Haferflocken-Bratlinge

print
Sehr einfach und schmeckt lecker!
Die Vorteile:
1. Hafer ist heimisch.
2. Hafer hat eine hohe Klebefähigkeit (man braucht nur Wasser und sonst nix!)
3. Hafer wird beim Braten geschmacksneutral (er schmeckt also genau so, wie man ihn würzt!)
4. Hafer ist billig.
Zutatenliste
300 g feine Haferflocken
0.2 l Gemüsebrühe
1 Stk Zwiebeln
1 Stk Karotten
1 Stk Lauch
1 Prise Kräutersalz
1 Prise Pfeffer

Zubereitung
Grundrezept für ca. 10 Bratlinge:
Haferflocken mit Gemüsebrühe anrühren und ca. 10 Min. "quellen" lassen. Danach alles einrühren und gut durchmischen. Der Brei sollte nicht zu fest sein, sondern sollte sich mit den feuchten Händen locker zu Bratlingen formen lassen. Dann etwas Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen und auf beiden Seiten nach Belieben goldbraun braten.
Aber auch kalt gegessen sind diese Bratlinge ein Genuss.


Zusatzinformationen

Rezeptgruppe Haupt,Beilage,Lunch,Vorspeise
Eingetragen von Peter Beck / Peter.Beck@gmx.ch

Haferflocken-Bratlinge
 Sprache:
 deutsch
 english
 français
über veg-r.org
Rezepte
Restaurants