Logo 

Couscous mit orientalischem Mischgemüse

print
Mengenangaben für 4 Personen
Zutatenliste
800 ml Gemüsebouillion
1 Zwiebel
6 TL Öl
400 g Couscous
400 g Mischgemüse
4 TL Currypulver
1 TL Korianderkörner
4 TL weisse Senfkörner

Zubereitung
In einem Topf erwärmen wir 800ml Gemüsebouillon. Die Brühe darf gern eher etwas zu salzig sein. In eine beschichtete Bratpfanne geben wir die feingeschnitten Zwiebeln und 3 Esslöffel Pflanzen-Margarine oder Sonnenblumenöl, rösten die Zwiebel goldbraun, schütten 400 g Couscous hinzu und vermischen alles gut. Nun fügen wir die Gemüsebrühe bei und wenden das Couscous mit der Kelle, damit die Feuchtigkeit gleichmässig aufgesogen und verteilt wird, und garen das Couscous während fünf Minuten fertig. Im Orient wird das Couscous dann als optimal betrachtet, wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, und die Körner beim Lockern mit der Kelle nicht klumpen, sondern rieseln

In das Mischgemüse passen auch Kichererbsen oder Trockenbohnen, die zuvor 24 Stunden eingeweicht und im Dampfkochtopf weichgekocht wurden. Das Ergebnis soll recht farbig aussehen. Die Kichererbsen werden, wenn im Dampfkochtopf bereits vorgegart, am Schluss beigegeben, damit sie nicht zu Mus werden. Haben sie noch ziemlich viel Biss, kommen sie am Anfang dazu

Anrichten:
Ein Orientalisches Couscous wird auf dem Teller so angerichtet, dass mit dem Getreide ein Kegel gebildet wird, der dann mit dem saftigen Gemüse überschüttet wird.


Zusatzinformationen

Rezeptgruppe Haupt
region Mittlerer Osten
utensils Waage
Source/Quelle:
SVV Vegi-Info 2/99
Eingetragen von Stefanie Klees / stefanie.klees@vegetarismus.ch

Falls Sie dieses Rezept nachkochen, würden wir uns freuen, wenn Sie uns davon ein Foto zukommen lassen würden, damit wir dieses hier einfügen können. Per E-Mail: info(at)swissveg.ch.

 Sprache:
 deutsch
 english
 français
über veg-r.org
Rezepte
Restaurants